Unbekannte Druckstöcke / 1926-1928

Ich bin auf der Suche nach dem Künstler, der hinter den hier vorgestellten Druckstöcken steckt.

 Druckstoecke-Zusammenstellung.jpg

Herstellunszeitraum:

Im ersten Druckstock ist das Buch "Mein Kampf" abgebildet. Von daher muss er nach 1925 entstanden sein.

In der rückseitig aufgeführten Bezeichnung ist neben der Druckerei Batista die Sturmadresse bis 1928 genannt.

Künstler die in dieser Zeit im Sturm ausstellten:

Lajos Ebneth / Hugo Scheiber / Arnold Topp / Kurt Schwitters / Alexandra Exter / J.D. Kirschenbaum

Weitere sind wahrscheinlich, aber bislang fehlen Kataloge oder Zeitungsartikel

Ich sehe Ähnlichkeiten mit dem Werk von Jesekiel David Kirszenbaum und habe eine Anfrage in Israel bei seinem Nachfahren

Nathan Diament gestellt. Wir sind noch im Gespräch.

Vorherige Anfragen gingen an das Kupferstichkabinett Berlin, an das Von der Heydt - Museum Wuppertal und an die Akademie der Wissenschaften und der Literatur Mainz (Sturm-Projekt). Die ersten beiden ohne Erfolg, letztere ohne Antwort.

Nachfolgend die Erläuterung meiner Vermutung, welche ich an Nathan Diament gesendet habe.

Anfrage_Druckstoecke_Sturmverlag_-_Kirszenbaum.jpg 

Update 29.05.2022

Nathan Diament hat sich nun nach Rücksprache mit seinem Bruder festgelegt, dass die Druckstöcke nicht von seinem Onkel Jesekiel Kirszenbaum sind. Ich sehe ja immer noch die Ähnlichkeiten, ( jüdische Schtetl, Karikaturen) werde aber weiter suchen müssen...

Hinweise und Kommentare gerne im Forum